actanonverb

09. Dezember um 19:00 Uhr /// Galerie BOEM*

9.12.2015, 7pm, /// Koppstrasse 26, 1160 WIEN

*****************************************************************

ACTA NON VERBA /

TATEN, NICHT WORTE /

ACTIONS NOT WORDS (2014)

Seit März 2015 zirkuliert im Netz die aktivistische Doku ‘Acta non verba’
(‘Taten nicht Worte’). Realisiert wurde die Doku vom Antifa-Aktivisten Hazem, zusammen mit dem Kollektiv Nosotros, einer antifaschistischen Gruppe in Marseille. Die Doku ist ein Besuch bei verschiedenen antifaschistischen Projekten, Gruppen und Einzelperso- nen in Frankreich, Deutschland, Russland und Italien.

Der Film zeigt antifaschistische Bewegungen, die unter Anderem in Sozial-, Kultur- und Stadtteilzentren aktiv sind. Dabei zeigt sich das Anliegen des Films, Antifa-Arbeit in so- ziale Fragen und antirassistische Arbeit einzubetten. Ausgehend vom Film möchten wir mit Hazem über antifaschistische Strategien und ak- tuelle antifaschistische Kämpfe diskutieren.

Kommt zahlreich und bringt eure Freund*innen mit!


 

Since March 2015 the activist documentary ‘Acta non Verba’ (‘Actions, not words’) has been circulating in the web. The documentary was realized by antifa-activist Hazem, together with the collective Nosotros, an antifascist group in Marseille. The documentary visits different antifascist projects, groups and individuals in France,Germany, Russia and Italy. This illustrates the aim of the film to contextualize antifascist engagement with regard to social questions and anti-racist work.

Based on the film, we want to talk with Hazem about antifascist strategies and current antifascist struggles.
Spread the word and bring your friends!

Film screening and discussion
Film in original version (French/English) with German subtitles. Discussion in English

Mit Beteiligung von // With participation ofNosotros (Marseille) – Lucio (Paris) – FTP (Marseille) – Antira football (Hamburg) – Rote Flora (Hamburg) –Askatasuna (Turin) – Antifa Boxe (Turin) – Moskau Death Brigade (Moskau) – P. Silaev (Moskau) – La Horde – Quartiers Libres (Paris-banlieue)