KLASSENKAMPFSPIEL

MIT:

Fahim Amir,  Richard Barbrook, Fabian Tompsett, Stefan Lutschinger

und einer Liveschaltung zu Ilze and Arty Barbrook-Black

6. Juni ab 18:30

Galerie BOEM* Koppstrasse 26

1160 Wien

RCW@hermitage_1

Weltpremiere der deutschen Synchronfassung:

 

Ilze Blacks Class Wargames Spielt Guy Debords ‘Kriegspiel’

 

Regie: Ilze Black

Drehbuch: Richard Barbrook und Fabian Tompsett

Übersetzung: Stefan Lutschinger

Sprecher: Harald Jokesch und eine Unbekannte *)

 

 

Ich würde Deutsch schon deswegen lernen, weil diese Sprache Marx gesprochen hat.“ – Stefan Lutschinger

 

 

18:30 Meet & Tweet

 

19:00 Lesung: Stefan Lutschinger, Klassenkampfspiele (2014)

 

19:15 Filmstart: Ilze Blacks Class Wargames Spielt Guy Debords

Kriegspiel

 

20:00 Diskussion mit Fahim Amir (Philosoph und Filmkritiker):

 

Mit Richard Barbrook, Fabian Tompsett, Stefan Lutschinger und einer Liveschaltung zu Ilze and Arty Barbrook-Black

 

 

Guy Debord gilt als Kopf der Situationistischen Internationale (SI) und Autor einer spöttischen Kritik der Gesellschaft des Spektakels. Doch weniger bekannt ist, dass sich Debord nach der Revolution vom Mai ’68 und der Auflösung der SI für die nächsten zwanzig Jahre der Entwicklung eines Spiels für Revolutionäre widmen sollte. Debord sah Le Jeu de la Guerre als sein wichtigstes Projekt und als sein Vermächtnis an – doch 1991, drei Jahre vor seinem Tod, liess Debord alle Exemplare seiner Werke inclusive des Spiels vernichten. Class Wargames hat das Spiel rekonstruiert und organisiert seit 2007 öffentliche Demonstrationen von Debords “Kriegspiel”.

 

Ilze Black hat 2009 nach einem Drehbuch von Richard Barbrook und Fabian Tompsett einen Film produziert, der das Spiel in den fünf Grundbegriffen Terrain, Arsenale, Gefecht, Kavallerie und Verbindungslinien erklärt. Richards und Fabians Drehbuch erläutert die Spielregeln und bespricht das Spiel als Militärtheorie und situationistische Politik. Stefan Lutschinger hat das Drehbuch und das “erweiterte Drehbuch” zusammen mit Texten von Class Wargames Spielern ins Deutsche übertragen und als “Klassenkampfspiele” (2014) bei Unpopular Books veröffentlicht. Eine kostenlose Download-Version gibt es hier (niedrige Auflösung) (höhere Auflösung).

 

 

http://en.wikipedia.org/wiki/Le_Jeu_de_la_Guerre

http://www.classwargames.net

 

Stefan Lutschinger (Hrg.), Klassenkampfspiele (2014). Mit Texten von Richard Barbrook, Mark Copplestone, Fabian Tompsett und Alex Veness. Poplar: Unpopular Books 2014

 

https://www.dropbox.com/s/eshkvz3lzay0zfi/KLASSENKAMPFSPIELE.pdf

 

*) Aufgrund eines Ereignisses von höherer Gewalt ist uns die Sprecherin unbekannt, die wir an dieser Stelle ersuchen, mit uns in Kontakt zu treten, um sie in die Credits aufzunehmen.