30.10 u. 31.10. 2013 20:00 UHR

HUNDSTURM:::VOLKSTHEATER:::

(c) Sabine Pichler

Haben deine Freunde hinter deinem Rücken gesagt. Er ist verrückt, nicht ganz normal? Die Familie ist im Krieg?

Noch 2 Mal in Wien! Diesen Mittwoch und Donnerstag Austrocalypse NOW! im Hundsturm, Volkstheater!

Unser Stück handelt von über 200.000 Menschen in Wien, welche mittelbaren und unmittelbaren Kontakt mit den Kriegsereignissen Jugoslawien hatten.

http://www.hundsturm.org/25-bis-31-oktober-austrocalypse-now/

Wenig aber Gut!

Nachdem guten Feedback aus dem spärlichen Publikum – versuchen wir doch noch einige Menschen in der Stadt zu erreichen, weil sich das Thema und das Stück schon mehr Publizität verdienen würde. Es ist ein Stück, welches auch aus der Ernsthaftigkeit unserer Arbeit mit dem Projekt Boem* entstanden ist, einem Projekt welches Migrantinnen und Arbeiterschicht in seine Produktion einbaut, und nicht davor zurückweicht auch schwierige Themen anzupacken. Im Zuge unserer täglichen Arbeit haben, wir bemerkt das viele unserer BesucherInnen und ArbeiterInnen aktiv im Krieg teilgenommen haben, und nachdem wir jedes Theaterstück, oder auch jede Opera, w. z.b.: die bei den Festwochen gezeigte New Boemian Gastarbeiteropera – einbinden, war es nur konsequent und wichtig sie mit ihren traumatisierenden Kriegserlebnissen nicht alleine zu lassen.

 

Die letzten beiden Vorstellungen sind: 30. Okt und 31. Okt 20:00 Uhr im Hundsturm, Volkstheater.

 

photo: (c) Sabine Pichler